Energiewende

Klima schützen als Unternehmensziel

Klimainitiative für Gewerbebetriebe

Durch eine Klimaschutzstrategie
CO2-Emmissionen reduzieren und vermeiden

  • Die Beratung zur Reduktion der spezifischen Emissionen ist vielschichtig.
  • Die Klimaschutzstrategie beinhaltet alle Maßnahmen um C02 zu reduzieren.
  • Grundlage für jede Klimaschutzstrategie ist die C02-Bilanz Ihres Unternehmens.
  • Daraus lässt sich erkennen wo die größten Reduktionspotenziale liegen und welche passenden Maßnahmen abgeleitet werden können.
  • Haben Sie schon über eine Umstellung auf Ökostrom nachgedacht?
  • Unabhängig von der Minimierung selbst verursachter Emissionen ist es sinnvoll, sich Gedanken über weiterreichende Klimaschutzprojekte zu machen.

Unser Anliegen ist der ökonomische und nachhaltige Umgang mit den verfügbaren Ressourcen. Unseren Kunden helfen wir bei der CO2-Einsparung. Wir entwickeln gemeinsam individuelle, langfristige Nachhaltigkeits-Strategien.

Wir sind unabhängig und objektiv. Wir sind keinem Lieferanten, Hersteller oder Vertragsunternehmen verpflichtet oder geschäftlich verbunden. Mit unserem Experten-Team aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen sind wir in der Lage auch komplexe Projekte ganzheitlich zu bearbeiten.

Profitieren Sie bei Ihren Vorhaben von unserem umfassenden Know-How und unserer langjährigen Expertise.

Diese Zielsetzungen unterstützen Staat und das Land Baden-Württemberg mit Zuschüssen und Fördermitteln. Wir begleiten Sie gerne, von der kostenlosen Erstberatung über das Finanzierungskonzept bis hin zur Beantragung der Mittel.

Klimaschutz - Projekte

Als „bildgewaltiges Symbol für den Atomausstieg und die Energiewende“ hat Umweltminister Franz Untersteller die Sprengung der beiden Kühltürme des Kernkraftwerks in Philippsburg bezeichnet. Sie machen Platz für ein Umspannwerk für erneuerbare Energien. „Ich habe mich mein gesamtes Berufsleben für ...

(Quelle: um.baden-wuerttemberg.de)

von EnergieWende WS
  • Über 28 Mrd. EUR für „Maßnahmen zum Klimaschutz“: KfW ist einer der wichtigsten Unterstützer der Pariser Klimaziele
  • Förderbank ist mit ihrem standardisierten SDG-Mapping Vorreiter weltweit
  • Starkes internationales Interesse am KfW-SDG-Mapping

Quelle: www.kfw.de)

von EnergieWende WS

Die Waldbrände in Australien und die riesigen Mengen an freigesetztem CO2 machen es nur noch deutlicher: Freiwilliger Klimaschutz ist heute wichtiger denn je. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich daher für Klimaneutralität.

Quelle: www.bmwi-energiewende.de)

von EnergieWende WS

Die Waldbrände in Australien und die riesigen Mengen an freigesetztem CO2 machen es nur noch deutlicher: Freiwilliger Klimaschutz ist heute wichtiger denn je. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich daher für Klimaneutralität.

(Quelle: www.baden-wuerttemberg.de)

von EnergieWende WS

Die Waldbrände in Australien und die riesigen Mengen an freigesetztem CO2 machen es nur noch deutlicher: Freiwilliger Klimaschutz ist heute wichtiger denn je. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich daher für Klimaneutralität.

(Quelle: www.climatepartner.com)

von EnergieWende WS

Künstliche Intelligenz hilft heute bereits bei der Steuerung von Stromnetzen und beim Zusammenwachsen der Energiebereiche. Ihr Potential ist aber weit größer, sagen Experten.

(Quelle: www.bmwi-energiewende.de)

von EnergieWende WS
Die Meeresmüllschlucker

Zahlreiche Initiativen versuchen, dem Müll in den Flüssen und Meeren Herr zu werden. Dabei sollen moderne technische Lösungen auf und in dem Wasser das in Ordnung bringen, was auf dem Lande angerichtet wurde.

(Quelle: VDE dialog)

von EnergieWende WS

Die Zahlen der internationalen Bio-Branche zeigen eindeutig in eine Richtung: nach oben. Laut Analysen von Helga Willer vom Schweizer Forschungsinstitut für biologische Landwirtschaft vergrößerte sich die Bio-Fläche seit 1999 weltweit um 530 Prozent.

(Quelle: stimme.de)

von EnergieWende WS

Ein Baum kann über sein Leben beträchtliche Mengen CO2 binden. Zum Tag der Deutschen Einheit beteiligt sich Baden-Württemberg mit „Mein Baum fürs Land“ an der bundesweiten Aktion „Einheitsbuddeln“.

(Quelle: www.baden-wuerttemberg.de)

von EnergieWende WS

Baden-Württemberg klimaneutral? Klar! Bei unserem Parteitag in Sindelfingen am vergangenen Wochenende haben wir Grüne einen Weg aufgezeigt, wie uns das gelingen kann.

(Quelle: www.gruene.de)

von EnergieWende WS

Klimaschutz in Eigenverantwortung: Mit Bürger- und Volksbegehren selbst kommunalpolitische Entscheidungen beim Thema Klimaschutz gestalten.

von EnergieWende WS

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt Produktionsunternehmen durch Zuschüsse, um die auf den Strompreis übergewälzten Kosten der Treibhausgasemissionen zu mindern.

(Quelle: www.eorope.eu)

von EnergieWende WS
Copyright 2024 Energiewende e.K. All Rights Reserved.