von EnergieWende WS

Größte ungenutzte Energiequelle „Abwärme kann ganze Städte mit Strom versorgen“

In Frankfurt heizen bald 1300 Haushalte mit der Abwärme eines Rechenzentrums.

Abwärme ist eine enorme ungenutzte Energiequelle. Unternehmen wie Orcan Energy betonen, dass Abwärme die größte ungenutzte Energieressource der Welt ist. Bisher wird Abwärme jedoch oft nicht effektiv genutzt, da sie oft weit entfernt von Wohngebieten entsteht und das Angebot an Abwärme in Deutschland größer ist als der jährliche Wärmebedarf. Orcan Energy schlägt daher vor, dass Abwärme-Giganten wie Glashütten oder Zementwerke ihre Abwärme vor Ort nutzen, um kostengünstig eigenen Strom zu erzeugen und ihren Energiebedarf um bis zu 25 Prozent zu senken. Dadurch wird der Strom dort erzeugt, wo er benötigt wird, und es werden keine neuen Netze benötigt. Zusätzlich führt dies zu einer Reduzierung des CO2-Ausstoßes und unterstützt den profitablen Klimaschutz. Die direkte Nutzung von Abwärme gestaltet sich oft schwierig, aber durch die Umwandlung von Abwärme in Strom können die Vorteile dieser Energiequelle besser genutzt werden.

Orcan Energy zufolge könnten mit effizienter Nutzung jährlich 750 Mio. Tonnen CO2 vermieden werden.

 

Unser Beratungsteam (Berater-Netzwerk)  unterstützt Sie in der Umsetzung von Förderprogrammen. Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Abwärme kann ganze Städte mit Strom versorgen
Abwärme kann ganze Städte mit Strom versorgen

Zurück

Copyright 2023 Energiewende e.K. All Rights Reserved.