Klimainitiative für Gewerbebetriebe

Kommunen und Industrie

.Wir helfen Ihnen, Ihren Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Fast täglich werden wir durch die Medien mit Informationen über die Auswirkungen des Klimawandels konfrontiert. Enorme Hitze, Starkregenereignisse mit Überschwemmungen, Hagel und Stürme erleben wir weltweit öfter als in der Vergangenheit. Fast alle Gletscher verlieren an Masse, Permafrostböden tauen auf. Eine Vielzahl der Insekten und Vögel sind aus unserem Umfeld verschwunden. Das Artensterben ist in vollem Gange. Wie lange wollen wir noch tatenlos zusehen?

Engagierte Bürger lassen sich nicht einschüchtern von Politik und Konzernen. Sie kreieren Klimaprojekte in Eigenregie. Das Aufbegehren der FRIDAYS FOR FUTURE-Bewegung für eine bessere Klimapolitik müssen wir ernst nehmen. Diese Jugendlichen haben Unterstützung und Anerkennung verdient. Noch können wir etwas bewegen bevor die Auswirkungen in den nächsten Jahrzehnten noch rasanter spürbar werden.

Wir glauben wenn jeder Bürger seinen Beitrag leistet ist es noch nicht zu spät unsere schöne Erde zu retten und für die nächsten Generationen zu erhalten. Mit der Energiewende und Klimainitiative stellen wir Firmen, Kommunen und Privatleuten Projekte vor, für die der Staat und das Land Baden-Württemberg Fördermittel zur Verfügung stellt. Wir geben Ihnen Informationen, wie jeder seinen Beitrag zum Klimawandel und zur Energiewende leisten kann.

Unsere Zukunftsvision ist:
  • Eindämmung des Klimawandels
  • Nachhaltiger Schutz der Wasserressourcen
  • Schutz der Biodiversität und der Ökosysteme



Zusammen können wir viel bewirken –
handeln Sie jetzt.

  • Besser essen
  • Anständig anziehen
  • Energie sparen
  • Mehr bewegen
  • Richtig einheizen
  • Sauber waschen
  • Auf GRÜN setzen
  • Richtig wohnen
  • Müll vermeiden
  • Konsum stoppen

News - Klimaschutz - Projekte

Die Energiewende ist auf Kurs und nimmt weiter Fahrt auf. Das zeigt ein aktuelles Fortschrittspapier des BMWK. Ein Blick auf und zwischen die Zeilen.

„Kurs liegt an, Kurs halten“ heißt es auf einem Segelboot oft nach dem Richtungswechsel, auch „Wende“ genannt. Ebenso zusammenfassen lässt sich auch das Fazit des Ende April veröffentlichten Fortschrittspapiers zur Energiewende. Es enthält Zahlen, Grafiken und Zusammenfassungen zum Stand der Energiewende. Und die zeigen: Der Kurs stimmt! Dank der Anstrengungen der Bundesregierung und trotz der in den vergangenen Jahren herausfordernden Energiekrise geht der Wandel der Energielandschaft mit großer Geschwindigkeit voran. Deutschland nimmt weiter Fahrt auf mit Kurs in Richtung Klimaneutralität.

von EnergieWende WS

Als eine der ressourcen- und abfallintensivsten Branchen in Deutschland, steht die Baubranche vor der Herausforderung, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren und Klimaneutralität zu erreichen. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) präsentiert in ihrer neuen Studie innovative Ansätze der Kreislaufwirtschaft, die nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische Vorteile bieten.

von EnergieWende WS

Heute schon an morgen denken

Mit Blick auf die Klimaschutzziele und die Sicherung der Rohstoffverfügbarkeit für zukünftige Generationen spielt ein nachhaltiger und ressourcenschonender Rohstoff- und Materialeinsatz in der Forst- und Holzwirtschaft eine entscheidende Rolle. Holz hat das Potenzial fossile Ressourcen zu ersetzen: Die stoffliche und nachhaltige Nutzung dieses nachwachsenden Rohstoffs leistet einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz. Nachhaltigkeit fängt aber nicht erst bei der Holznutzung an, sondern schon viel früher – und zwar im Wald.

von EnergieWende WS
Copyright 2024 Energiewende e.K. All Rights Reserved.