Klimainitiative für Gewerbebetriebe

Kommunen und Industrie

.Wir helfen Ihnen, Ihren Beitrag zur Energiewende zu leisten.

Fast täglich werden wir durch die Medien mit Informationen über die Auswirkungen des Klimawandels konfrontiert. Enorme Hitze, Starkregenereignisse mit Überschwemmungen, Hagel und Stürme erleben wir weltweit öfter als in der Vergangenheit. Fast alle Gletscher verlieren an Masse, Permafrostböden tauen auf. Eine Vielzahl der Insekten und Vögel sind aus unserem Umfeld verschwunden. Das Artensterben ist in vollem Gange. Wie lange wollen wir noch tatenlos zusehen?

Engagierte Bürger lassen sich nicht einschüchtern von Politik und Konzernen. Sie kreieren Klimaprojekte in Eigenregie. Das Aufbegehren der FRIDAYS FOR FUTURE-Bewegung für eine bessere Klimapolitik müssen wir ernst nehmen. Diese Jugendlichen haben Unterstützung und Anerkennung verdient. Noch können wir etwas bewegen bevor die Auswirkungen in den nächsten Jahrzehnten noch rasanter spürbar werden.

Wir glauben wenn jeder Bürger seinen Beitrag leistet ist es noch nicht zu spät unsere schöne Erde zu retten und für die nächsten Generationen zu erhalten. Mit der Energiewende und Klimainitiative stellen wir Firmen, Kommunen und Privatleuten Projekte vor, für die der Staat und das Land Baden-Württemberg Fördermittel zur Verfügung stellt. Wir geben Ihnen Informationen, wie jeder seinen Beitrag zum Klimawandel und zur Energiewende leisten kann.

Unsere Zukunftsvision ist:
  • Eindämmung des Klimawandels
  • Nachhaltiger Schutz der Wasserressourcen
  • Schutz der Biodiversität und der Ökosysteme



Zusammen können wir viel bewirken –
handeln Sie jetzt.

  • Besser essen
  • Anständig anziehen
  • Energie sparen
  • Mehr bewegen
  • Richtig einheizen
  • Sauber waschen
  • Auf GRÜN setzen
  • Richtig wohnen
  • Müll vermeiden
  • Konsum stoppen

News - Klimaschutz - Projekte

Das Thema Nachhaltigkeit ist aus der heutigen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Die Pflicht zur Berichterstattung kommt jetzt sehr schnell - wer früher startet hat große Vorteile.

(Quelle: econo Heft 5/2022)

von EnergieWende WS

Das Erreichen der Klimaziele bis zum Jahr 2045 erfordert erhebliche Investitionen von Bund, Ländern und Gemeinden im Umfang von 500 Mrd. EUR. Das entspricht rund 20 Mrd. EUR pro Jahr. Dies zeigen Berechnungen von KfW Research auf Basis einer Studie von Prognos im Auftrag der KfW. Der Investitionsbedarf wird vor allem in den Sektoren Energie und Verkehr

(Quelle: www.kfw.de)

von EnergieWende WS

Am 23. Juni hat die Bundesregierung mit der Alarmstufe Gas die zweite von drei Eskalationsstufen des Notfallplan Gas ausgerufen. Bundesminister Habeck erklärt im Video die Hintergründe und betont: Die Versorgungssicherheit ist weiterhin gewährleistet.

(Quelle: www.bmwi-energiewende.de)

von EnergieWende WS
Copyright 2023 Energiewende e.K. All Rights Reserved.